DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Dies ist die Datenschutzerklärung von stichd sportmerchandising B.V. (handelnd unter dem eingetragenen Handelsnamen Fuel For Fans). In dieser Erklärung finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Websites besuchen und/oder wenn Sie auf diesen Websites Artikel kaufen, warum wir dies tun und welche Rechte Sie haben, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. stichd sportmerchandising B.V. wird im Folgenden als „Fuel For Fans", „wir" oder „uns" bezeichnet.

1. Geltungsbereich, Datenverantwortlicher und Definitionen

1.1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf die Nutzung der Fuel For Fans-Webseiten, einschließlich des Online-Shops, und auf alle Handlungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit der Durchführung und Stornierung eines Online-Kaufs, der Einrichtung eines Kundenkontos, der Zusendung von Newslettern, anderen Informations-E-Mails, dem Kontakt mit dem Kundenservice und auf unsere Marketingaktivitäten auf Webseiten Dritter.

1.2.Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, ist der Datenverantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich:

  • stichd sportmerchandising B.V.
  • Handelsname: Fuel For Fans
  • De Waterman 2
  • 5215 MX ’s-Hertogenbosch
  • Die Niederlande
  • Tel: +31 73 744 0190

E-Mail: service@fuelforfans.com (Bitte beachten Sie, dass Sie zur Ausübung Ihrer Datenverarbeitungsrechte
die E-Mail-Adresse aus Artikel 5 bis 7 verwenden müssen).

1.3.Definitionen
Dieser Datenschutzerklärung liegen die folgenden Begriffe aus der Datenschutz-Grundverordnung zugrunde, die wir zum besseren Verständnis definiert haben.  

  • DSGVO bezieht sich auf die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr sowie auf die Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (EU-Datenschutzrichtlinie).
  • Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder eine andere Stelle, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht. Öffentliche Stellen, die im Rahmen einer bestimmten Untersuchung gemäß dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten personenbezogene Daten erhalten können, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung solcher Daten durch öffentliche Stellen muss mit den geltenden Datenschutzvorschriften und den Zwecken der Verarbeitung im Einklang stehen;

Beispiele für mögliche Empfänger: Banken/Zahlungsdienstleister, Logistikunternehmen und Versanddienstleister sowie IT-Dienstleister; weitere Informationen siehe Artikel 4).

  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen („personenbezogene Daten der betroffenen Person"); als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen/Faktoren identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.  

Beispiele für personenbezogene Daten: Name, Kontaktinformationen, Bank- oder Kreditkarteninformationen.

  • Datenverantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel der Verarbeitung durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche oder die spezifischen Kriterien für seine Benennung durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten geregelt werden. Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungsaktivitäten ist Fuel For Fans der Datenverantwortliche, sofern nicht anders angegeben (siehe Artikel 1.2.).  
  • Verarbeitung bezieht sich auf jeden Vorgang, jede Handlung oder eine Reihe von Handlungen, die mit personenbezogenen Daten oder einer Reihe von personenbezogenen Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob sie mit automatisierten Mitteln durchgeführt werden oder nicht, wie die Erhebung und Registrierung, die Organisation, Erfassung, Speicherung, Aktualisierung oder Änderung, der Abruf, die Konsultation sowie die Verwendung und Weitergabe, Verteilung oder sonstige Bereitstellung Angleichung oder Kombination, Sperrung, Löschung oder Zerstörung von Daten.
  • Verarbeiter eine natürliche oder juristische Person, Behörde, ein Dienst oder eine andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet;

2. Zwecke, Rechtsgrundlagen und Aufbewahrungsfristen für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir dürfen personenbezogene Daten nur aus einem in der DSGVO genannten Grund und nur so lange und in dem Umfang verarbeiten, wie es für die in diesem Artikel der Datenschutzerklärung genannten Zwecke oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist. Ein solcher Grund wird als Grundlage bezeichnet. Die möglichen Gründe sind in § 6 der DSGVO aufgeführt. Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke aufbewahren (müssen), sind im Folgenden für jeden Verarbeitungszweck aufgeführt.

2.1. Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie unsere Websites besuchen
Wenn Sie unsere Websites besuchen, um sich über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, ohne sich für ein Kundenkonto zu registrieren, Produkte in unserem Online-Shop zu kaufen oder uns anderweitig aktiv Informationen zu übermitteln (rein informatorische Zwecke), verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken und aus den folgenden Rechtsgründen:
 
2.1.1. Bereitstellung von Websites und IT-Sicherheit
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die technisch notwendig sind, um die Bereitstellung unserer Websites zu ermöglichen und um die Stabilität und Sicherheit beim Besuch unserer Websites zu gewährleisten. Dies umfasst die folgenden personenbezogenen Daten:

  • IP-Adresse
  • Typ und Version des Browsers
  • Betriebssystem und Plattform
  • Die vollständige Uniform Resource Locator (URL)

Diese personenbezogenen Daten werden für Sicherheitszwecke in Server-Protokolldateien gespeichert, die nach dreißig Tagen automatisch gelöscht werden. Diese Datenverarbeitung ist technisch erforderlich, um Ihnen die Nutzung unserer Websites zu ermöglichen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Abs. 1, Buchstabe b DSGVO) und für unser berechtigtes Interesse an der Gewährleistung der IT-Sicherheit (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Abs. 1, Buchstabe f DSGVO).  

2.1.2. Bereitstellung von lokalisierten Websites
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die technisch notwendig sind, um Ihnen eine lokalisierte Version der Websites, insbesondere in Bezug auf die Sprache, zur Verfügung stellen zu können. Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse an der Anpassung unserer Website an Ihre Bedürfnisse erforderlich (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Abs. 1, Buchstabe f DSGVO). Diese personenbezogenen Daten werden für Sicherheitszwecke in Server-Protokolldateien gespeichert, die nach dreißig Tagen automatisch gelöscht werden.

2.1.3.Website-Analyse
2.1.3.1. Google Analytics
Um unseren Service kontinuierlich zu optimierenverwendenwirGoogle Analytics, das unsere Webseiten statistisch auswertet. Google Analytics ein Website-Analysedienst von Google Inc. („Google") Google Analytics verwendet analytische Cookies (für weitere Informationen zu Cookies siehe Artikel 2.1.6 und unsere Cookie-Erklärung), die eine Analyse der Benutzung unserer Websites ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir Google Analytics jedoch mit dem Zusatz „anonymizeIP()" verwenden, wird die IP-Adresse des Website-Besuchers von Google zuvor auf die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) oder andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) beschränkt, wodurch ein direkter Zusammenhang mit Ihnen ausgeschlossen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Fuel For Fans wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Websites auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitätenszu erstellen, um die Verarbeitungen zu analysieren, um die Anpassungen unserer digitalen Anzeigen zu verbessern und um Fuel For Fans weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Zusammenhang mit Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz von Google finden Sie unter:

Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, um Analysen zur Verbesserung unserer Website und Produkte durchzuführen und unsere Produkte im Internet angemessen und effektiv zu bewerben (Rechtsgrundlage: Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.
Abbestellen von Google Analytics:
Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google Analytics grundsätzlich verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren:

Darüber hinaus können Sie die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Google Analytics auf unseren Webseiten verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken:

In diesem Fall wird in dem von Ihnen genutzten Browser ein dauerhaftes Opt-Out-Cookie (Name: „ga-disable-UA-[...]") gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Websites mit diesem speziellen Browser verhindert. Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, ist Google Analytics grundsätzlich aktiviert, es sei denn, das Opt-Out-Cookie ist auch in diesem Browser gesetzt. Bitte beachten Sie, dass Google Analytics wieder aktiviert wird, wenn Sie das oben genannte Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser löschen

2.1.4. Individuelle Empfehlungen auf unseren Websites
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, nutzen wir Google AdWords, um Daten über Ihr Nutzerverhalten, wie z. B. angesehene Produkte, Inhalte Ihres Warenkorbs etc. zu verarbeiten und Ihnen auf Basis dieser Daten individuelle Empfehlungen auf unseren Websites anzuzeigen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google AdWords finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter folgendem Link:

Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, um durch die Bereitstellung von maßgeschneiderten Empfehlungen ein besseres Nutzererlebnis zu schaffen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.
Abmeldung von einzelnen Empfehlungen:
Sie können dieser Datenverarbeitung widersprechen, indem Sie auf den folgenden Abmeldelink klicken:

2.1.5. Die Anzeige von Werbung/Retargeting auf Websites Dritter
Wenn Sie unsere Websites besuchen, werden Tags und Cookies von unserem(n) Retargeting-Dienstleister(n) gesetzt, um zu verfolgen, welche Produkte Sie auf unseren Websites angesehen oder gekauft haben. Anhand dieser Informationen können wir Ihnen dann über unsere(n) Retargeting-Dienstleister individuelle Angebote von Fuel For Fans-Produkten auf Websites Dritter anzeigen und die Ergebnisse analysieren, um unsere Werbemaßnahmen weiter zu verbessern. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch unsere(n) Retargeting-Dienstleister finden Sie in den jeweiligen Datenschutzbestimmungen und können über die folgenden Links abbestellt werden:

Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, unsere Produkte im Internet angemessen und effizient zu bewerben (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

Abmeldung vom Retargeting:
Sie können dieser Datenverarbeitung widersprechen, indem Sie bei dem/den jeweiligen Retargeting-Dienstleister(n) auf den/die folgenden Link(s) zur Abmeldung klicken:


2.1.6.Verwendung von Cookies
Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in den Browsern Ihrer Endgeräte gespeichert werden, wenn Sie unsere Websites besuchen. Cookies ermöglichen es, Ihre Aktionen und Einstellungen auf unseren Websites für die Dauer der Browser-Sitzung oder sogar darüber hinaus zu verfolgen, zu speichern und wiederzuerkennen. Darüber hinaus stellen Cookies und ihre jeweiligen Cookie-Kennungen sicher, dass Ihr Browser wiedererkannt wird. Nach dem Verlassen der Website können Sie z. B. den Inhalt Ihres Warenkorbs wiederherstellen oder die zuletzt angesehenen Produkte anzeigen lassen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf unseren Websites, über die Cookie-Kategorien und über individuelle Einstellungen finden Sie in unseren Cookie-Einstellungen.. Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

2.1.7.Kundenservice
Wir stützen uns, je nach Gegenstand Ihrer Anfrage, auf Ihre im Rahmen anderer Datenverarbeitungstätigkeiten in unseren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten (z. B. Daten, die Sie bei einem Kauf oder bei der Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice aus einem beliebigen Grund angegeben haben). Wir werden auch, wenn und soweit dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist, Daten aus externen Quellen erheben (z. B. von Logistikanbietern im Rahmen der Sendungsverfolgung oder eines Suchauftrags). Im Rahmen von Anfragen, die sich auf ein (vor-)vertragliches Verhältnis mit Ihnen beziehen, ist diese Datenverarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages (Erbringung von Kundendienstleistungen) mit Ihnen erforderlich (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe b DSGVO). Wenn Sie Ihre Rechte gegenüber uns geltend machen wollen, ist die entsprechende Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c DSGVO). Wenn Sie Informationen erhalten oder eine Beschwerde über unsere Produkte und Dienstleistungen einreichen wollen, ist die entsprechende Datenverarbeitung für unser berechtigtes Interesse erforderlich, um Ihre Informationsanfrage/Beschwerde zu beantworten (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden für maximal 12 Monate aufbewahrt.

2.2. E-Mail-Marketing
2.2.1. Versenden des E-Mail-Newsletters an Abonnenten
Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonniert haben, werden wir Ihnen von Zeit zu Zeit Newsletter zusenden, um Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu informieren. Diese Datenverarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

Widerruf der Zustimmung:
Sie können Ihre Zustimmung und Ihr Abonnement unseres Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Abmeldewunsch an unseren Kundenservice (service@fuelforfans.com) senden und/oder den Link „Abmelden" am Ende jedes Newsletters anklicken. Diese Daten werden so lange verarbeitet, bis die Zustimmung widerrufen wird.

2.2.2.E-Mails für Direktmarketing an Bestandskunden
Nach dem Kauf von Artikeln können wir Ihnen unabhängig davon, ob Sie unseren Newsletter abonniert haben (siehe Artikel 2.2.1), Marketing-E-Mails für ähnliche Produkte und Dienstleistungen senden. Diese Datenverarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

Einspruch gegen E-Mails für Direktmarketing:
Sie können dieser Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen und unsere Direktmarketing-E-Mails abbestellen, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Abbestellungswunsch an service@fuelforfans.com senden und/oder auf den in jeder Direktmarketing-E-Mail enthaltenen Link „Abbestellen" klicken.

2.2.3. Personalisieren von E-Mails mit gezieltem Marketing für Bestandskunden
Wenn Sie Kunde sind, können wir unsere gezielten Marketing-E-Mails, die wir Ihnen senden, auf der Grundlage Ihres aus den Daten Ihrer früheren Einkäufe der letzten zwei Jahre abgeleiteten Präferenz-/Interessenprofils personalisieren. Diese Datenverarbeitung ist im Hinblick auf unser berechtigtes Interesse erforderlich, um unsere zielgerichteten Marketing-E-Mails auf Ihre Präferenzen und Interessen abzustimmen und damit unser E-Mail-Marketing effizienter zu gestalten (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

Widerspruch gegen unser/en Newsletter/gezieltes Marketing
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Kaufdaten für unsere/n Newsletter/gezielte Marketing-E-Mails an spezielle Zielgruppen jederzeit widersprechen, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Abmeldewunsch an service@fuelforfans.com senden und/oder auf den Abmeldelink klicken, der in jeder gezielten Marketing-E-Mail enthalten ist. In diesem Fall werden Sie keine Newsletter mehr von uns erhalten.  

2.3. Produktbewertungen und Rezensionen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eventuell auf unseren Websites gekaufte Produkte zu bewerten, wobei wir mit Trustpilot als Drittanbieter zusammenarbeiten, der dabei als unser Verarbeiter fungiert. Ihr Feedback hilft anderen Kunden, die richtige Kaufentscheidung zu treffen und ermöglicht uns, unsere Produkte kontinuierlich zu verbessern. Wenn Sie eine Bewertung für eines unserer Produkte abgeben möchten, erhalten Sie eine Einladung von Trustpilot und es werden folgende Daten verarbeitet: Ihre E-Mail-Adresse, unter welchem Namen Sie die Bewertung abgeben sowie der Inhalt Ihrer Bewertung (z. B. das zu bewertende Produkt, die Sternebewertung, Titel und Text der Bewertung, Empfehlung). Ihre E-Mail-Adresse wird zur Verifizierung und Feststellung Ihrer Identität verarbeitet. Wenn Sie Trustpilot Ihre Zustimmung gegeben haben, bevor Sie Ihre Bewertung abgeben, erklären Sie sich mit den Bedingungen von Trustpilot einverstanden und es wird ein Konto erstellt. In diesem Fall ist Trustpilot der Datenverantwortliche für die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten. Siehe auch Trustpilot Legal - Datenschutzbestimmungen. Da Ihre Bewertung und der Inhalt Ihrer Rezension mit Ihrem Einverständnis veröffentlicht werden können, stellen Sie bitte sicher, dass Sie neben Ihrem Namen keine persönlichen Informationen preisgeben, deren Preisgabe Sie nicht wünschen.
Bei der Bereitstellung dieser Feedbackmöglichkeit ist diese Datenverarbeitung für unser berechtigtes Interesse notwendig, um Kundenservice und Empfehlungsmarketing zu bieten (Artikel 6, Absatz 1 f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt. Wenn Sie der Veröffentlichung der Bewertung zustimmen, beruht die Datenverarbeitung auf Ihrer vorherigen Zustimmung zur Veröffentlichung (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a DSGVO). Diese Daten werden so lange aufbewahrt, bis die Zustimmung widerrufen wird.

2.4.Registrierung und Erstellen eines Kundenkontos
Wenn Sie unsere Websites besuchen, können Sie ein Kundenkonto erstellen. Bei der Registrierung für ein Kundenkonto müssen Sie personenbezogene Daten angeben. Pflichtfelder sind im Formular als solche gekennzeichnet. Diese Datenverarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages (Bereitstellung eines Kundenkontos) mit Ihnen erforderlich (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DSGVO). Wir werden diese Informationen so lange aufbewahren, wie Sie aktiver Kunde bei uns sind. Laut Gesetz müssen wir die Daten aus dem Vertragsverhältnis 7 Jahre lang aufbewahren. Wenn Sie sich 7 Jahre lang nicht eingeloggt haben, wird Ihr Konto automatisch gelöscht. Darüber hinaus können Sie Ihre bereitgestellten Daten in der Kontoumgebung selbst einsehen, ändern oder löschen oder einen Antrag stellen, wie in den Artikeln 5 bis 7 beschrieben.

2.5.Datenverarbeitung bei Bestellungen im Online-Shop
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch im Zusammenhang mit dem Kauf von Artikeln in unserem Online-Shop.

2.5.1.Kauf und Bezahlung von Waren im Online-Shop .
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Kontaktdaten, Versand- und Zahlungsinformationen), wenn Sie Artikel im Online-Shop kaufen. Wenn Sie Artikel für eine andere Person (einen Dritten) kaufen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten dieses Dritten (Name und Kontaktdaten) zum Zweck des Versands der Artikel an diesen Dritten. Stellen Sie sicher, dass Sie berechtigt sind, solche Daten bereitzustellen. Diese Datenverarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe b DSGVO). Nach dem Gesetz müssen wir die Daten, die sich auf das Vertragsverhältnis beziehen, 7 Jahre lang aufbewahren.

2.5.2.E-Mails über einen verlassenen Warenkorb
Wenn Sie über Ihr Kundenkonto einen Bestellvorgang eingeleitet, aber noch nicht abgeschlossen haben, senden wir Ihnen an die im Kundenkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eine Erinnerungs-E-Mail zu dem von Ihnen eingeleiteten Kaufvorgang. Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, um Sie an noch nicht abgeschlossene Kaufvorgänge zu erinnern (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe (f) DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

Widerspruch gegen E-Mails über einen verlassenen Warenkorb:
Sie können dieser Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen und sich von unseren E-Mails zu verlassenen Warenkörben abmelden, indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Abbestellungswunsch an service@fuelforfans.com senden und/oder den Link „Abmelden" anklicken, der sich am Ende jeder E-Mail zu verlassenen Warenkörben befindet.

2.5.3. Betrugs- und Kreditkontrolle
Wir prüfen anhand Ihres Geräts und vordefinierter Regeln, ob die Bestellung als betrugsverdächtig eingestuft werden muss. Bei Betrugsverdacht führen wir zusätzlich eine Einzelprüfung der Bestellung durch. Das Ergebnis dieser manuellen Betrugsprüfung kann positiv sein, was dazu führen würde, dass die Bestellung genehmigt wird. Sollte jedoch der Verdacht auf Betrug bestehen bleiben, können wir je nach Einzelfall entscheiden, die Bestellung zu stornieren. Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, um Zahlungsausfälle und Betrug zu verhindern (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

2.5.4.Stornierung des Kaufs
In allen Fällen, in denen es zu einer Rückabwicklung des Kaufs (z. B. Rücktritt vom Vertrag) kommt, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Rücksendung der Artikel und die Erstattung des Kaufpreises. Diese Datenverarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DSGVO) und/oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c DSGVO) erforderlich. Nach dem Gesetz müssen wir die Daten, die sich auf das Vertragsverhältnis beziehen, 7 Jahre lang aufbewahren.

2.5.5.E-Mails, die zu Produktbewertungen und Rezensionen einladen
Wir möchten gerne wissen, ob Sie mit Ihren bei Fuel For Fans gekauften Artikeln zufrieden sind. Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre E-Mail- und Kaufdaten (z. B. gekaufte Produkte und Kaufdatum), um Ihnen innerhalb eines Monats nach dem Kauf eine E-Mail zu senden, in der Sie aufgefordert werden, die gekauften Produkte zu bewerten (weitere Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Abgabe von Produktbewertungen finden Sie in Artikel 2.3). Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse, sowohl gute Kundenbetreuung als auch gutes Marketing zu bieten, notwendig (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe f DSGVO).
Sie können den Einladungs-E-Mails für Produktbewertungen und -rezensionen widersprechen, indem Sie eine E-Mail an service@fuelforfans.com. senden. Wenn Sie bereits eine E-Mail mit einer Einladung zur Bewertung des Produkts erhalten haben, können Sie den Empfang solcher E-Mails in Zukunft ablehnen, indem Sie auf den„Abmelden"-Link in jeder Einladungs-E-Mail klicken. Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

2.6. Sonstige Verarbeitung
2.6.1.Die Durchführung interner Audits
Ihre personenbezogenen Daten können im Rahmen von Audits, die im Zusammenhang mit der Organisation von Fuel For Fans durchgeführt werden, sowohl im In- als auch im Ausland verarbeitet werden. Dabei greifen wir je nach Fall auch auf Daten aus anderen Quellen (z. B. Auskunfteien) zurück.  
Ihre Daten können unter bestimmten Umständen und auf angemessene Art auch verarbeitet werden, um Fehlverhalten innerhalb des Unternehmens zu erkennen und zu korrigieren sowie um Compliance-Programme und -Maßnahmen umzusetzen. Diese Datenverarbeitung ist erforderlich, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c DSGVO) und/oder für unser berechtigtes Interesse, Prozesse und Effizienz innerhalb von Fuel For Fans zu kontrollieren, Fehlverhalten und Betrug zu korrigieren, unsere Rechte durchzusetzen und/oder zu verteidigen und mögliche Straftaten aufzudecken (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DSGVO). Nach dem Gesetz müssen wir die Daten, die sich auf das Vertragsverhältnis beziehen, 7 Jahre lang aufbewahren.

2.6.2.Die Durchführung von Analysen
Auf der Grundlage Ihrer Daten, die wir im Sinne des Artikels 2 dieser Datenschutzerklärung verarbeiten, können wir Analysen durchführen. Diese dienen als Grundlage für unsere Geschäftsentscheidungen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, sie auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen und um Marketingaktivitäten durchzuführen. Die auf dieser Basis erstellten Analysen haben keinen Personenbezug mehr, sodass eine Rückführung auf Sie nicht mehr möglich ist. Diese Datenverarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und um Marketingaktivitäten durchzuführen (Rechtsgrundlage: Artikel, 6 Absatz 1, Buchstabe f DSGVO). Diese Daten werden bis zu 24 Monate oder bis zu einer Entscheidung zur Abmeldung, wie unten beschrieben, aufbewahrt.

3. Aufbewahrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange und so weit auf, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke (Artikel 2) erforderlich ist oder so lange und so weit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind; gesetzliche Aufbewahrungsfristen können in manchen Fällen bis zu 10 Jahre betragen.  

4. Weitergabe personenbezogener Daten und die Empfängerkategorien

Ihre personenbezogenen Daten können an die folgenden Kategorien von Empfängern übertragen/weitergegeben werden:

  • IT-Dienstleister und Marketing-Services, die u. a. die Plattformen, Datenbanken und Tools für unsere Produkte und Dienstleistungen (z. B. unsere Website, den Verkauf von Artikeln, den Versand von Newslettern und Informations-E-Mails) vorbereiten, Analysen über die Nutzergewohnheiten auf unseren Websites durchführen, Marketingkampagnen durchführen und Ihre personenbezogenen Daten während des Kaufprozesses in unserem Auftrag verarbeiten.
  • Im Zusammenhang mit der Nutzung von Google Analytics und Google AdWords, einschließlich Tags und Cookies, können Ihre personenbezogenen Daten in die USA übertragen werden. Im Falle der USA hat die Europäische Kommission nicht entschieden, dass ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne des DSGVO besteht; ein solcher eschluss (Art. 45 DSGVO) die Angemessenheit betreffend wurde nicht gefasst. Google LLC unterliegt jedoch dem EU-US- Datenschutzschild. Das bedeutet, dass ein geeigneter Schutz Ihrer personenbezogenen Daten garantiert wird. Den vollständigen Text des US- Datenschutzschild-Rahmen können Sie unter folgendem Link abrufen: https://www.privacyshield.gov/servlet/servlet.FileDownload?file=015t00000004qAg
  • Um Ihnen lokalisierte Versionen unserer Websites zur Verfügung stellen zu können, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Drittanbieter in den USA. Im Falle der USA hat die Europäische Kommission nicht entschieden, dass ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne des DSGVO besteht; ein solcher eschluss (Art. 45 DSGVO) die Angemessenheit betreffend wurde nicht gefasst. Der externe Dienstanbieter unterliegt jedoch dem EU-US- Datenschutzschild. Das bedeutet, dass ein geeigneter Schutz Ihrer personenbezogenen Daten garantiert wird. Den vollständigen Text des US- Datenschutzschilds können Sie über folgenden Link abfragen: https://www.privacyshield.gov/servlet/servlet.FileDownload?file=015t00000004qAg
  • Für die Lieferung der von Ihnen auf unserer Website gekauften Produkte (einschließlich Benachrichtigungen über den Lieferstatus von Bestellungen) geben wir Ihre personenbezogenen Daten an die von uns beauftragten Dienstleister für die Abwicklung und den Versand weiter (z.B. DHL, UPS, TNT etc.). Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DSGVO).
  • Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten zu übermitteln (zum Beispiel an die Behörden im Rahmen einer strafrechtlichen Untersuchung oder an die Datenschutzaufsichtsbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens)). Diese Übermittlung personenbezogener Daten ist erforderlich, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c DSGVO).

5. Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Sinne des Artikels 2 auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, um die IT-Sicherheit auf unseren Websites zu gewährleisten, um unsere Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen, um Analysen und Marketingaktivitäten durchzuführen, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, um Sie an noch nicht abgeschlossene Käufe zu erinnern, um die Reichweite unserer Produkte und Marketingaktivitäten zu vergrößern, um Betrug und Missbrauch zu verhindern, um Zahlungsausfälle zu vermeiden, um unsere Kunden zu betreuen, um unsere berechtigten Interessen zu sichern, stärken und zu verbessern (ggf. auch vor Gericht) und um unsere internationale Verwaltung und Zusammenarbeit zu realisieren. Bitte wenden Sie sich an privacy@stichd.com, um Informationen zur Interessenabwägung bei Fuel For Fans zu erhalten. Ungeachtet der in Artikel 2 beschriebenen spezifischen Möglichkeiten, der Datenverarbeitung zu widersprechen (wie z. B. die Links zum Abmelden), haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f des Datenschutzgesetzes Widerspruch einzulegen, indem Sie eine E-Mail an privacy@stichd.com senden. Wir werden Ihre Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung überwiegen oder die Verarbeitung dient der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, werden wir die in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihrem Anliegen zu entsprechen. Diese Datenverarbeitung ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c DSGVO). 

 6. Recht auf Widerruf der Zustimmung

Wenn Sie uns eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Zustimmung ist für die Zukunft wirksam und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung. 
Wenn nicht ausdrücklich in Artikel 2 vorgesehen, senden Sie den Widerruf der Zustimmung bitte an privacy@stichd.com.
Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden wir Ihre in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihre Anfrage zu beantworten. Diese Datenverarbeitung ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe c DSGVO).  

7. Ihre sonstigen Datenschutzrechte

Gemäß DSGVO können Sie jederzeit verlangen, dass wir:

  • Ihnen Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten geben (Artikel 15 DSGVO)
  • Ihre in unseren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen (Artikel 16 DSGVO)
  • löschen (Artikel 17 DSGVO),
  • beschränken (Artikel 18 DSGVO) und/oder
  • exportieren (Artikel 20 DSGVO)

Bitte senden Sie Ihre Anfrage mit mindestens Ihrem Vor- und Nachnamen, entweder per E-Mail an privacy@stichd.com oder schriftlich an stichd sportmerchandising bv, de Waterman 2, 5215 MX 's-Hertogenbosch, Niederlande. Wenn Sie diese Rechte uns gegenüber geltend machen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um auf Ihr Anliegen zu reagieren. Diese Datenverarbeitung ist erforderlich, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen (Rechtsgrundlage: Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe DSGVO). Unbeschadet Ihrer oben genannten Rechte können Sie sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Fuel For Fans gegen die DSGVO (Art. 77 DSGVO) verstößt.

8. Änderungen in dieser Datenschutzerklärung

Die Regelungen dieser Datenschutzerklärung, einschließlich der Hinweise zu Cookies, auf die verwiesen wird, gelten in der jeweils zum Zeitpunkt der Nutzung des Online-Shops gültigen Fassung. Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu ergänzen und zu ändern. Die aktualisierte Datenschutzerklärung gilt ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unseren Websites. Bei wesentlichen oder erheblichen Änderungen der Datenschutzerklärung, insbesondere bei Änderungen, die die Verarbeitung Ihrer bereits von uns erhobenen personenbezogenen Daten betreffen, werden wir Sie vorab informieren (z.B. per E-Mail oder über unsere Websites).